DATENSCHUTZERKLÄRUNG – STAND: 12/03/2019


Wir von Catapult respektieren die Privatsphäre und sehen uns verpflichtet, personenbezogene Daten zu schützen, insbesondere unter Einhaltung der EU-Datenschutzgrundverordnung („DSGVO“). In der nachfolgenden Datenschutzerklärung informieren wir darüber, wie wir im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Webseite unter www.joincatapult.com sowie unserer App und dann, wenn Sie mit uns kommunizieren, personenbezogene Daten erheben, was wir damit tun, für welche Zwecke und auf welcher Rechtsgrundlage dies geschieht und welche Ansprüche betroffene natürliche Personen im Zusammenhang damit haben.

Diese Datenschutzerklärung wird in einem mehrschichtigen Format bereitgestellt, so dass Sie zu den unten aufgeführten Bereichen durchklicken können:

  1. VERANTWORTLICHE STELLE UND ERREICHBARKEIT
  2. DIE VON UNS ÜBER SIE ERHOBENEN DATEN
  3. WIE WERDEN IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN ERHOBEN?
  4. WIE WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN VERWENDEN
  5. OFFENLEGUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN
  6. INTERNATIONALE TRANSFERS
  7. DATENSICHERHEIT
  8. SPEICHERDAUER
  9. AUSKUNFTS- UND WEITERE RECHTE
  10. COOKIES
  11. SONSTIGES


  • 1 Verantwortliche Stelle und Erreichbarkeit
  • Verantwortlicher im Sinne der DSGVO ist:
    Catapult Jobs GmbH
    WeWork Atrium Tower
    Eichhornstraße 3
    10785 Berlin
    E-Mail-Adresse: [email protected]

  • 2 Die von uns erhobenen Daten
  • Als personenbezogene Daten gelten gemäß Art. 4 Nr. 1 DSGVO alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind, identifiziert werden kann.

    Wir erheben, verwenden, speichern und übertragen verschiedene Arten von personenbezogenen Daten, die wir wie folgt entsprechend der Personen, zu denen sie gehören, unterscheiden:

    • 2.1 Wenn Sie als Arbeitnehmer mit uns zusammenarbeiten:

      Von jedem Arbeitnehmer werden die folgenden Daten verarbeitet:

      • Kontaktdaten, d.h. Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und Postleitzahl;
      • Identitätsdaten, d.h. Geburtsdatum, Nachweis der Arbeitserlaubnis, Pass- oder anderes Identifizierungsdokument;
      • Anwendungsdaten, d.h. Persönlichkeitstest, Bewerbungsvideo, relevante Arbeits- und Ausbildungsnachweise;
      • Profildaten, d.h. Foto, Profilvideo, Feedback und Umfrageantworten, Daten zur Mitarbeiterbewertung;
      • Registrierungsdaten, d.h. Geschlecht, Nationalität, Anschrift, Sozialversicherungsnummer;
      • Zahlungsdaten, d.h. Kontodaten, Gehaltsabrechnungen, Informationen zum Steuerstatus;
      • Kommunikationsdaten, d.h. E-Mail-Korrespondenz mit uns, Notizen zu und Aufzeichnungen von Telefonaten mit uns;
      • Nutzungsdaten, d.h. Informationen darüber, wie Sie unsere Webseite und App nutzen;
      • Technische Daten, d.h. die IP-Adresse, von der Sie unsere Webseite aus nutzen, Ihre Anmeldedaten, Browsertyp und -version, Zeitzoneneinstellung und -standort, Browser-Plugin-Typen und -Versionen, Betriebssystem und Plattform sowie andere Technologien auf den Geräten, die Sie für den Zugriff auf diese Webseite verwenden;
      • Marketingdaten; d.h. Ihre Präferenzen beim Erhalt von Werbung von uns.


      Optional werden die folgenden Daten verarbeitet:

      • Standortdaten: Unsere App kann so eingerichtet werden, dass sie Daten über Ihren Standort sammelt. Sie können diese Funktionalität jederzeit deaktivieren, indem Sie die Einstellungen für die Standortdienste der mobilen Anwendung auf Ihrem Gerät deaktivieren. Indem Sie diese Standortdienste nutzen, stimmen Sie zu, dass wir und unser Lizenznehmer Ihre Standortdaten verwenden dürfen, um standortbezogene Produkte und Dienstleistungen anzubieten und zu verbessern. Dazu gehört auch der Einsatz von GPS- und anderer Technologie, um Ihren aktuellen Standort zu bestimmen.
      • Zusätzliche Daten, die für bestimmte Beschäftigungen erforderlich sind: Geburtsort, Einbürgerung, Aufenthaltsstatus, Familienstand, detaillierte Bildungs- und Arbeitserfahrungen, Referenzen, Details zu Ihren Angehörigen, Sicherheitsinformationen.
      • Sensitive Daten beinhalten Details über Rasse oder ethnische Zugehörigkeit, religiöse oder philosophische Überzeugungen, Gewerkschaftszugehörigkeit, Informationen über Ihre Gesundheit sowie Informationen über strafrechtlichen Verurteilungen.
      • Wir erheben, verwenden und teilen auch aggregierte Daten wie statistische oder demografische Daten für jeden Zweck. Aggregierte Daten können aus personenbezogenen Daten abgeleitet werden, gelten aber nicht als personenbezogene Daten, da diese Daten weder direkt noch indirekt die Identität des Betroffenen preisgeben. So können wir beispielsweise Nutzungsdaten aggregieren, um den Prozentsatz der Nutzer zu berechnen, die auf eine bestimmte Funktion der Webseite zugreifen. Wenn wir jedoch aggregierte Daten mit personenbezogenen Daten kombinieren oder verbinden, damit sie die zugehörige natürliche Person direkt oder indirekt identifizieren können, behandeln wir die kombinierten Daten als personenbezogene Daten, die gemäß dieser Datenschutzerklärung verwendet werden.

    • 2.2 Wenn Sie als Kunde mit uns zusammenarbeiten:

      Kontaktdaten, d.h. Name des Ansprechpartners, Position, Unternehmen, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Geschäftsadresse, LinkedIn-Profil;

      Kommunikationsdaten, d.h. E-Mail-Korrespondenz mit uns, Notizen zu und Aufzeichnungen von Telefonaten mit uns;

      Profildaten, d.h. Feedback und Umfrageantworten, Kundenbewertungsdaten;

      Finanzdaten, d.h. Informationen über Ihr Bankkonto und alle Zahlungen an oder von uns;

      Nutzungsdaten, d.h. Informationen darüber, wie Sie unsere Webseite und App nutzen;

      Technische Daten, d.h. die IP-Adresse, von der Sie unsere Webseite aus nutzen, Ihre Anmeldedaten, Browsertyp und -version, Zeitzoneneinstellung und -standort, Browser-Plugin-Typen und -Versionen, Betriebssystem und Plattform sowie andere Technologien auf den Geräten, die Sie für den Zugriff auf diese Webseite verwenden;

      Marketingdaten, d.h. Ihre Präferenzen beim Erhalt von Werbung von uns.

      Selbst wenn Sie als Kunde ein Unternehmen sind, können unter diesen Daten unter Umständen personenbezogene Daten von für Sie tätig werdenden natürlichen Personen sein.

      Wir erheben, verwenden und teilen auch aggregierte Daten wie statistische oder demografische Daten für jeden Zweck. Aggregierte Daten können aus personenbezogenen Daten abgeleitet werden, gelten aber nicht als personenbezogene Daten, da diese Daten weder direkt noch indirekt die Identität des Betroffenen preisgeben. So können wir beispielsweise Nutzungsdaten aggregieren, um den Prozentsatz der Nutzer zu berechnen, die auf eine bestimmte Funktion der Webseite zugreifen. Wenn wir jedoch aggregierte Daten mit personenbezogenen Daten kombinieren oder verbinden, damit sie die zugehörige natürliche Person direkt oder indirekt identifizieren können, behandeln wir die kombinierten Daten als personenbezogene Daten, die gemäß dieser Datenschutzerklärung verwendet werden.

    • 2.3 Wenn Sie als sonstige Geschäftspartner mit uns zusammenarbeiten oder sonst mit uns interagieren:

      Kontaktdaten, d.h. Name, Position, Geschäft, E-Mail, Telefon, Geschäftsadresse, Linkedin-Profil;

      Kommunikationsdaten, d.h. E-Mail-Korrespondenz mit uns, Notizen zu und Aufzeichnungen von Telefonaten mit uns;

      Nutzungsdaten, d.h. Informationen darüber, wie Sie unsere Webseite und App nutzen;

      Technische Daten, d.h. die IP-Adresse, von der Sie unsere Webseite aus nutzen, Ihre Anmeldedaten, Browsertyp und -version, Zeitzoneneinstellung und -standort, Browser-Plugin-Typen und -Versionen, Betriebssystem und Plattform sowie andere Technologien auf den Geräten, die Sie für den Zugriff auf diese Webseite verwenden;

      Marketingdaten, d.h. Ihre Präferenzen beim Erhalt von Werbung von uns.

      Selbst wenn Sie als Geschäftspartner oder anderweitig mit uns Agierender ein Unternehmen sind, können unter diesen Daten unter Umständen personenbezogene Daten von für Sie tätig werdenden natürlichen Personen sein.

      Wir erheben, verwenden und teilen auch aggregierte Daten wie statistische oder demografische Daten für jeden Zweck. Aggregierte Daten können aus personenbezogenen Daten abgeleitet werden, gelten aber nicht als personenbezogene Daten, da diese Daten weder direkt noch indirekt die Identität des Betroffenen preisgeben. So können wir beispielsweise Nutzungsdaten aggregieren, um den Prozentsatz der Nutzer zu berechnen, die auf eine bestimmte Funktion der Webseite zugreifen. Wenn wir jedoch aggregierte Daten mit personenbezogenen Daten kombinieren oder verbinden, damit sie die zugehörige natürliche Person direkt oder indirekt identifizieren können, behandeln wir die kombinierten Daten als personenbezogene Daten, die gemäß dieser Datenschutzerklärung verwendet werden.

  • 3 Wie werden personenbezogenen Daten erhoben?
  • Wir verwenden verschiedene Methoden, um personenbezogene Daten zu erheben:

    • Direkte Interaktionen: Wir erfassen den Großteil Ihrer Daten, wenn Sie uns diese in unserer App oder auf unserer Webseite, per E-Mail, telefonisch, persönlich oder anderweitig mitteilen;
    • Automatisierte Technologien oder Interaktionen:
      • Wenn Sie sich als Arbeitnehmer dafür entscheiden, den Persönlichkeitstest abzulegen, erheben wir personenbezogene Daten, die durch den Test bereitgestellt werden, aber wir werden diese nur verwenden, um eine automatisierte Entscheidung über Sie oder die für Sie geeigneten Stellen zu treffen.
      • Während Sie mit unserer Webseite interagieren, können wir automatisch technische Daten über Ihre Geräte, Aktionen und Muster sammeln. Wir erheben diese (ggf.) personenbezogenen Daten mit Hilfe von Cookies, Serverprotokollen und anderen ähnlichen Technologien. Wir können auch technische Daten über Sie erhalten, wenn Sie andere Webseiten besuchen, die unsere Cookies verwenden. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er alle oder einige Browser-Cookies ablehnt oder Sie benachrichtigt, wenn Webseiten Cookies setzen oder darauf zugreifen. Wenn Sie Cookies deaktivieren oder ablehnen, beachten Sie bitte, dass einige Teile unserer Webseite oder App infolgedessen möglicherweise nicht mehr zugänglich sind oder nicht mehr richtig funktionieren. Weitere Informationen über die von uns verwendeten Cookies und wie Sie diese deaktivieren können, finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie .
    • Drittquellen oder öffentlich zugängliche Quellen:

      Von solchen Quellen erhalten wir die folgenden Daten:

      • Technische Daten über Sie von Analytikanbietern wie Google, mit Servern außerhalb unseres Unternehmens (gemäß unserer Cookie-Richtlinie .);
      • Kontaktdaten aus öffentlich zugänglichen Quellen;
      • die Bestätigung Ihrer Kontaktdaten oder Identitätsdaten, wenn Sie ein Mitarbeiter von Drittanbietern oder Auskunfteien sind; und
      • sofern Sie ein Arbeitnehmer sind, Informationen über Ihre Bewertung von unserem Kunden, und wenn Sie ein Kunde sind, Informationen über Ihre Bewertung von dem Arbeitnehmer.
  • 4 Wie wir personenbezogenen Daten verwenden
  • Wir verwenden personenbezogene Daten nur dann, wenn das Gesetz es erlaubt. Im Einzelnen fallen darunter die folgenden Erlaubnistatbestände:

    • um Ihnen Dienste in Übereinstimmung mit unseren Nutzungsbedingungen oder einer anderen Vereinbarung, die wir mit Ihnen getroffen haben, bereitzustellen (Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO);
    • wenn es für unsere berechtigten Interessen oder die eines Dritten notwendig ist und wir im Rahmen einer Abwägung zu dem Schluss gekommen sind, dass Ihre Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten diese Interessen nicht überwiegen (z.B. weil es darum geht, unsere vertragliche Beziehung zu Ihnen zu verwalten und den von uns angebotenen Service zu verbessern) (Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO); oder
    • wenn wir einer gesetzlichen oder behördlichen Verpflichtung nachkommen müssen (z.B. um Beweis dafür zu erbringen, wer Sie sind oder ob Sie das Recht haben, in Deutschland zu arbeiten).

    Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie weitere Informationen über den konkreten Rechtsgrund benötigen, auf der die Verarbeitung von personenbezogenen Daten beruht.

    Sensible Daten werden wir nur dann erheben, wenn uns dafür eine ausreichende Zustimmung des Betroffenen vorliegt. Wenn Sie unser Angebot nutzen, werten wir dies als Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer sensiblen Daten. Sie können Ihre Zustimmung in die Verarbeitung Ihrer sensiblen Daten, jederzeit mit Wirkung für die Zukunft per E-Mail an [email protected] oder schriftlich an Catapult Jobs GmbH, WeWork, Atrium Tower, Eichhornstraße 3, 10785 Berlin widerrufen.

    Werbung – Abmeldung (Opt-Out)

    Wir sind bestrebt, Ihnen Wahlmöglichkeiten hinsichtlich der Verwendung bestimmter personenbezogener Daten zu geben, insbesondere in Bezug auf Marketing und Werbung:

    • Wenn Sie als Arbeitnehmer mit uns zusammenarbeiten:

      Wir können Ihre Kontakt-, technischen, Nutzungs- und Anwendungsdaten verwenden, um uns einen Überblick darüber zu verschaffen, was Sie unserer Meinung nach wünschen oder benötigen oder was für Sie von Interesse sein könnte. So entscheiden wir, welche Stellen oder Aufgaben für Sie relevant sein können.

      Sie erhalten Marketingmitteilungen von uns, wenn Sie Informationen von uns angefordert oder ein Konto bei uns eingerichtet haben und Sie sich nicht gegen den Erhalt dieses Marketings entschieden haben (Opt-Out).

      Wir werden Ihre ausdrückliche Zustimmung einholen, bevor wir Ihre personenbezogenen Daten zu Marketingzwecken an ein anderes Unternehmen weitergeben.

      Sie können uns oder Dritte auffordern, Ihnen keine Marketingnachrichten mehr zuzusenden, indem Sie sich in Ihr Konto einloggen und die entsprechenden Kästchen aktivieren oder deaktivieren, um Ihre Marketingpräferenzen anzupassen, oder indem Sie den Abmeldelinks für jede an Sie gesendete Marketingnachricht folgen oder uns kontaktieren, was jederzeit möglich ist.

    • Wenn Sie als Kunde mit uns zusammenarbeiten:

      Sie können uns oder Dritte auffordern, Ihnen keine Marketingbotschaften mehr zuzusenden, indem Sie den Abmeldelinks für jede an Sie gesendete Marketingnachricht folgen oder uns kontaktieren, was jederzeit möglich ist.

    • Wenn Sie als sonstiger Geschäftspartner mit uns zusammenarbeiten oder anderweitig mit uns interagieren:

      Sie können uns oder Dritte auffordern, Ihnen keine Marketingbotschaften mehr zuzusenden, indem Sie den Abmeldelinks für jede an Sie gesendete Marketingnachricht folgen oder uns kontaktieren, was jederzeit möglich ist.

  • 5 Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten
  • Für die unter Ziffer 4. genannten Zwecke müssen wir Ihre personenbezogenen Daten an die unten genannten Parteien weitergeben:

    • Wenn Sie als Arbeitnehmer mit uns zusammenarbeiten:
      • an andere Unternehmen unserer Unternehmensgruppe;
      • an Kunden, die die betreffende Aufgabe oder Stelle zur Verfügung stellen. Diese werden dann zu Verantwortlichen für die betreffenden personenbezogenen Daten und sind Ihnen gegenüber direkt für den Umgang und die Pflege Ihrer personenbezogenen Daten verantwortlich. Wenn Sie eine neue Aufgabe bei unserem Kunden übernehmen, wird er Ihnen eine eigene Datenschutzerklärung zur Verfügung stellen, die dies erläutert. Sollte dies nicht der Fall sein, sollten Sie danach fragen;
      • an unsere Dienstleister, die als Datenverarbeiter fungieren und möglicherweise über Server in den USA verfügen. Sie übernehmen IT-Support, IT-Backup, Datenspeicherung, E-Mail-Management und Systemadministrationsleistungen;
      • zum Zwecke der Analyse des Nutzerverhaltens und des Retargeting an Analyse- und Werbedienstleister, die möglicherweise über Server mit Sitz in den USA verfügen;
      • an Dritte, an die wir Teile unseres Unternehmens oder unserer Vermögenswerte verkaufen, übertragen oder fusionieren. Alternativ können wir darauf hinwirken, andere Unternehmen zu erwerben oder mit ihnen zu fusionieren. Wenn sich unsere Unternehmensstruktur ändert, können die neuen Eigentümer Ihre personenbezogenen Daten in der gleichen Weise verwenden, wie in dieser Datenschutzerklärung dargelegt.
    • Wenn Sie als Kunde mit uns zusammenarbeiten:
      • an unsere Arbeitnehmer, von denen Sie möchten, dass wir Informationen mit ihnen teilen;
      • an unsere Dienstleister, die als Datenverarbeiter fungieren und möglicherweise über Server in den USA verfügen. Sie übernehmen IT-Support, IT-Backup, Datenspeicherung, E-Mail-Management und Systemadministrationsleistungen;
      • zum Zwecke der Analyse des Nutzerverhaltens und des Retargeting an Analyse- und Werbedienstleister, die möglicherweise über Server mit Sitz in den USA verfügen;
      • an Dritte, an die wir Teile unseres Unternehmens oder unserer Vermögenswerte verkaufen, übertragen oder fusionieren. Alternativ können wir darauf hinwirken, andere Unternehmen zu erwerben oder mit ihnen zu fusionieren. Wenn sich unsere Unternehmensstruktur ändert, können die neuen Eigentümer Ihre personenbezogenen Daten in der gleichen Weise verwenden, wie in dieser Datenschutzerklärung dargelegt.
    • Wenn Sie als sonstiger Geschäftspartner mit uns zusammenarbeiten oder anderweitig mit uns interagieren:
      • an unsere Dienstleister, die als Datenverarbeiter fungieren und möglicherweise über Server in den USA verfügen. Sie übernehmen IT-Support, IT-Backup, Datenspeicherung, E-Mail-Management und Systemadministrationsleistungen;
      • zum Zwecke der Analyse des Nutzerverhaltens und des Retargeting an Analyse- und Werbedienstleister, die möglicherweise über Server mit Sitz in den USA verfügen;
      • an Dritte, an die wir Teile unseres Unternehmens oder unserer Vermögenswerte verkaufen, übertragen oder fusionieren. Alternativ können wir darauf hinwirken, andere Unternehmen zu erwerben oder mit ihnen zu fusionieren. Wenn sich unsere Unternehmensstruktur ändert, können die neuen Eigentümer Ihre personenbezogenen Daten in der gleichen Weise verwenden, wie in dieser Datenschutzerklärung dargelegt.

    Wir verlangen von all diesen Dritten, dass sie die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten respektieren und gesetzeskonform behandeln.

    Wir erlauben unseren Drittanbietern nicht, Ihre personenbezogenen Daten für ihre eigenen Zwecke zu verwenden, und gestatten ihnen nur, Ihre personenbezogenen Daten für bestimmte Zwecke und in Übereinstimmung mit unseren Anweisungen zu verarbeiten.

  • 6 Internationale Transfers
  • Eine Reihe unserer Dienstleister, die Ihre personenbezogenen Daten in unserem Namen verarbeiten, verfügen über Server außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR), so dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eine Datenübertragung außerhalb des EWR erfordert.

    Wann immer wir Ihre personenbezogenen Daten aus dem EWR heraus übertragen, stellen wir mit einer der folgenden Maßnahmen sicher, dass sie dabei ein ähnliches Schutzniveau genießen:

    • Entweder haben wir einen speziellen Vertrag mit dem betreffenden Verarbeiter in einer von der Europäischen Kommission genehmigten Form, der sicherstellt, dass dieser Dienstleister Ihre personenbezogenen Daten genauso schützt wie es in Europa vorgeschrieben ist; oder
    • wenn der Anbieter seinen Sitz in den USA hat, ist er Mitglied des US Privacy Shield, das von ihm verlangt, dass er einen ähnlichen Schutz wie die zwischen Europa und den USA geteilten personenbezogenen Daten bietet.

    Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie weitere Informationen über den spezifischen Mechanismus wünschen, den wir bei der Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten aus dem EWR verwenden.

  • 7 Datensicherheit
  • Wir haben geeignete technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen getroffen, um zu verhindern, dass personenbezogene Daten verloren gehen, unberechtigterweise verwendet oder auf unbefugte Weise abgerufen, verändert oder weitergegeben werden. Darüber hinaus beschränken wir den Zugriff auf personenbezogene Daten auf Mitarbeiter, Vertreter, Auftragnehmer und andere Dritte, die einen unternehmerischen Grund dafür anführen können, sie zu kennen. Sie werden personenbezogene Daten nur auf unsere Weisung hin verarbeiten und unterliegen der Pflicht zur Geheimhaltung.

    Wir haben Verfahren zur Behandlung von vermuteten Verletzungen personenbezogener Daten eingerichtet und werden Sie und alle zuständigen Behörden über einen Verstoß informieren, wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind.

  • 8 Speicherdauer
  • Wir speichern personenbezogene Daten nur so lange, wie es zur Erfüllung der Zwecke, für die wir sie erhoben haben, erforderlich ist, einschließlich der Erfüllung gesetzlicher, buchhalterischer oder berichtspflichtiger Anforderungen.

    Um die angemessene Aufbewahrungsfrist für personenbezogene Daten festzulegen, berücksichtigen wir die Höhe, Art und Sensibilität der personenbezogenen Daten, das potenzielle Risiko eines Schadens durch unbefugte Nutzung oder Weitergabe der personenbezogenen Daten, die Zwecke, für die wir personenbezogene Daten verarbeiten und ob wir diese Zwecke mit anderen Mitteln erreichen können, sowie die geltenden gesetzlichen Bestimmungen.

    Unter Umständen können wir personenbezogene Daten für Forschungs- oder statistische Zwecke anonymisieren, so dass sie nicht mehr mit dem Betroffenen in Verbindung gebracht werden können. In diesem Fall können wir diese Informationen auf unbestimmte Zeit ohne weitere Benachrichtigung des Betroffenen verwenden, da es sich nicht um personenbezogene Daten im Sinne des geltenden Datenschutzrechts handelt.

  • 9 Auskunfts- und weitere Rechte
  • Einer natürlichen Person, deren personenbezogene Daten wir verarbeiten, stehen folgende Rechte zu:

    • 9.1 Sie hat das Recht, jederzeit von uns Auskunft zu verlangen über ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten (Art. 15 DSGVO). Sie darf auch jederzeit von uns verlangen, ihre personenbezogenen Daten zu korrigieren (Art. 16 DSGVO) oder – unter den Voraussetzungen der Art. 17 und 18 DSGVO – ihre personenbezogenen Daten zu löschen oder deren Verarbeitung einzuschränken.
    • 9.2 Hat sie in die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten durch uns eingewilligt, hat sie das Recht, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten bis zu einem Widerruf wird durch den Widerruf nicht berührt.
    • 9.3 Soweit wir für die Zwecke der Wahrnehmung berechtigter Interessen zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten befugt sind, darf die Person der Verarbeitung jederzeit widersprechen.
    • 9.4 Sie darf von uns unter den Voraussetzungen des Art. 20 DSGVO die Bereitstellung ihrer personenbezogenen Daten oder deren Übertragung an einen anderen Verantwortlichen verlangen.
    • 9.5 Sie hat das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen eine etwaige Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten Widerspruch einzulegen (Art. 21 DSGVO). Legt sie Widerspruch ein, werden wir ihre personenbezogenen Daten nur weiterverarbeiten, soweit wir dafür zwingende schutzwürdige Gründe nachweisen können, die die Interessen, Rechte und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder soweit die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient.
    • 9.6 Ansprüche oder Erklärungen kann die Person per E-Mail an [email protected] oder schriftlich an Catapult Limited, 26 Curtain Road, London, EC2A 3NY richten.
    • 9.7 Mit etwaigen Beschwerden kann sich die Person an uns, aber auch unabhängig davon an eine zuständige Aufsichtsbehörde in der Europäischen Union wenden (Art. 77 DSGVO).

    Keine Gebühren:

    Für den Zugriff auf personenbezogene Daten (oder die Ausübung eines der anderen Rechte) müssen Sie keine Gebühr zahlen.

    Was wir ggf. von Ihnen benötigen:

    Möglicherweise müssen wir von Ihnen spezifische Informationen anfordern, die uns helfen, Ihre Identität zu bestätigen und Ihr Recht auf Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten (oder die Ausübung eines Ihrer anderen Rechte) zu gewährleisten. Dies ist eine Sicherheitsmaßnahme, um sicherzustellen, dass personenbezogene Daten nicht an Personen weitergegeben werden, die kein Recht darauf haben. Wir können uns auch mit Ihnen in Verbindung setzen, um Sie um weitere Informationen im Zusammenhang mit Ihrer Anfrage zu bitten, um unsere Antwort zu beschleunigen.

  • 10 Cookies
  • Informationen zu den von uns verwendeten Cookies und deren Funktionen finden Sie in unseren Cookie-Hinweisen .

  • 11 Sonstiges
    • Diese Webseite ist nicht für Kinder bestimmt und wir sammeln nicht wissentlich Daten über Kinder
    • Links zu Drittanbietern
    • Diese Webseite kann Links zu Webseiten, Plugins und Anwendungen Dritter enthalten. Wenn Sie auf diese Links klicken oder diese Verbindungen aktivieren, können Dritte Daten über Sie sammeln oder weitergeben. Wir kontrollieren diese Webseiten Dritter nicht und sind nicht verantwortlich für deren Datenschutzerklärungen. Wenn Sie unsere Webseite verlassen, empfehlen wir Ihnen, die Datenschutzerklärung jeder Webseite zu lesen, die Sie besuchen.